FFP2 Mund-Nasenschutzmaske richtig aufsetzen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Aura™ Atemschutzmaske 9320+ von 3M™

Während zu Beginn der Coronakrise keine speziellen Anforderungen an die Mund-Nasenschutzmasken galten, hat sich im Laufe der Zeit die hohe Wirksamkeit speziell der FFP2-Atemschutzmasken herauskristallisiert. Damit ein ausreichender Eigen- und Fremdschutz besteht, ist allerdings auf ein korrektes Tragen zu achten. Denn die Maske muss dicht sitzen, ohne freie Nase oder Spaltöffnungen.

Im Arbeitsalltag eine Selbstverständlichkeit, während der Coronakrise ein Novum

FFP2-Atemschutzmasken wie die 3M™ Aura™ 9320+ sind für den Atemschutz in Arbeitsumgebungen konzipiert und schützen zuverlässig vor luftgetragenen, festen und nicht flüchtigen, flüssigen Partikeln, beispielsweise bei Staub, Sprühnebel oder Tröpfchen. Genau diese Eigenschaften haben sich in der Coronakrise zum Infektionsschutz bewährt. Das Problem: Während Arbeiter mit dem Umgang mit FFP2-Masken bestens vertraut sind, erhalten wir von Alltagsnutzern immer wieder Nachfragen, wie die Mund-Nasenschutzmasken korrekt aufzusetzen bzw. zu tragen seien. Entsprechend haben wir im Folgenden die Aufsetzanleitung des Herstellers für Sie zusammengefasst.

FFP2-Masken richtig aufsetzen:

Achten Sie darauf, dass Sie die FFP2-Atemschutzmaske ausschließlich mit sauberen Händen aufsetzen. Beachten Sie für einen Sitz mit optimalem Schutz dann einfach folgende Schritte.

  1. Entfalten Sie die beiden Laschen auf der Rückseite so, dass die FFP2-Maske komplett geöffnet ist und eine Art Schale bildet. Die Oberseite erkennen Sie an dem eingearbeiteten Nasenbügel, den Sie vor dem Aufsetzen in der Mitte vorbiegen und leicht abrunden. Vergewissern Sie sich, dass die Maske komplett aufgefaltet ist.
  2. Dehnen Sie die Kopfbänder leicht vor, um das Aufsetzen zu erleichtern.
  3. Greifen Sie mit einer Hand die Kopfbänder und setzen Sie die Maske mit der anderen Hand unterhalb Ihres Kinns an – die Nasenseite zeigt dabei nach oben. Ziehen Sie das untere Kopfband zuerst über den Kopf. Ziehen Sie das untere Kopfband bis unter die Ohren.
  4. Drücken Sie den Nasenbügel richtig an.
  5. Ziehen Sie dann das obere Band über den Kopf bis zum Hinterkopf. Achten Sie darauf, dass die Bänder nicht verdreht sind. Positionieren Sie FFP2-Maskenschale nun so über Mund und Nase, dass Sie einen möglichst bequemen Sitz erhalten. Die Laschen dürfen dabei nicht wieder nach innen gefaltet werden.
  6. Passen Sie den Nasenbügel mit beiden Händen und sanftem Druck nochmals an die Form Ihrer Nase an, um einen dichten Sitz zu gewährleisten. Wichtig hierbei ist es, wirklich beide Hände zu nutzen. Beim Andrücken mit einer Hand können leicht Undichtigkeiten entstehen, die den Infektionsschutz der FFP2-Maske reduzieren.
  7. Prüfen Sie, ob die Maske rundum dicht sitzt.

TIPP:
Bei Brillenträgern empfiehlt es sich, diese vor dem Aufziehen der Maske abzusetzen.

Die 3M™ Aura™ Atemschutzmaske 9320+ FFP2 erhalten Sie direkt in unserem Onlineshop

Weitere 3M™ Aura™ Atemschutzmasken:
Sie haben Fragen rund ums Kleben, Schleifen, PSA oder Arbeitsschutz? Seyffer hilft gerne!

Sie haben Fragen oder benötigen professionelle Beratung?

Sie haben Fragen rund ums Kleben, Schleifen, PSA oder Arbeitsschutz? Seyffer hilft gerne!

Sie haben Fragen oder benötigen professionelle Beratung?

Sie können alle genannten Produkte auch in unserem Onlineshop erwerben.

Facebook LinkedIn Xing Vimeo YouTube Instagram Pinterest Twitter