Doppelseitige Klebebänder

Doppelseitige Klebebänder sind auf beiden Seiten mit Klebstoff beschichtet. Sie finden in allen Industriezweigen vielfältige Anwendung. Bei der Bewertung der Leistungsfähigkeit von doppelseitigen Klebebändern spielen Klebstoff-Typ, Trägermaterial, Abdeckung und Materialstärke eine große Rolle. Gleichermaßen bedeutsam sind aber auch die Untergründe, die verklebt werden sollen.

Klebstoff-Filme werden überwiegend zum Verbinden, Montieren und Laminieren unterschiedlichster Werkstoffe wie z. B. Metall, Kunststoff, Holz, Glas, Papier und Keramik eingesetzt.

In unserem Online-Shop finden Sie zahlreiche doppelseitige Klebebänder!

Produkteigenschaften doppelseitiger Klebebänder

Nicht sichtbar/ designfreundlich
Schnell und einfach anzuwenden
Vibrations- und geräuschdämpfend
Mit Dichtfunktion
Ohne Spannungsspitzen
Toleranzausgleich

Typen von doppelseitigen Klebebändern

/VHB-Klebebänder
Geeignet für hohe statische, dynamische, thermische und chemische Anforderungen. Anwendung: Metall-, Flugzeug-, Fahrzeug- und Schienenbau.
/Transferklebebänder
Haben keinen Träger, sind transparent, sehr anpassungsfähig und verkleben dünne Werkstoffe; z. B.: Kunststoff, Metall, Glas, Textilien, Leder, Keramik.
/Schaumklebebänder
Gleichen Toleranzen aus, haben gute Dämpfungs- und Isolationseigenschaften und verbinden Metall, Kunststoffe, Glas, Holz oder Keramik.
/Dünne doppelseitige Klebebänder
Werden zum verbinden und laminieren von Werkstoffen wie Metall, Kunststoff, Textilien, Leder, Glas, Papier und Pappe eingesetzt - Schnell, sauber, exakt und einfach.

Seyffer GmbH verwendet Cookies, um Ihre Online-Erlebnis so angenehm wie möglich zu gestalten. Wenn Sie unsere Dienste weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu Cookies und wie Sie sie ablehnen. Datenschutzrichtlinien.